Gebärdensprache II

Gebärdensprachen sind wissenschaftlich als eigenständige und vollwertige Sprachen anerkannt. Sie haben eigene grammatikalische Strukturen, die sich von der Lautsprache des jeweiligen Landes grundlegend unterscheiden.

Gebärdensprachen unterscheiden sich von Land zu Land. So gibt es im deutschen Sprachraum die Deutsche Gebärdensprache (DGS), die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) wie auch die Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS).

Lernen Sie am MCI die wichtigsten Elemente der Österreichischen Gebärdensprache kennen.

Voraussetzungen:

Besuch des Kurses Anfänger I. Es handelt sich um einen direkten Fortsetzungskurs aus dem Wintersemester.

Course Dates

BITTE BEACHTEN SIE: Diese Niveaustufe wird üblicherweise im Sommersemester angeboten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz